MGV Liederkranz Weilersbach 1922 e. V.

Mit Freude Singen

Vereinsaktivitäten 


Familientag 2020




55. Weilersbacher Derby 

Freitag, 5. bis Montag 8. Juli 2019

Zu einem wahren Besuchermagnet für Alt-und Jung, aus nah und fern hat sich die inzwischen 55. Auflage unseres Reitturniers mit Waldfest, in Zusammenarbeit mit unseren Freunden vom Reit-und Fahrverein Schwenningen entwickelt. Durch die langjährige Verbundenheit unserer Vereine ist es erst möglich, diese Veranstaltung durchzuführen. Bereits zum Fassanstich am Freitag, wo wir standesgemäß mit einer Kutsche, laut singend das Festgelände erreichten wurden zahlreiche Besucher durch uns verköstigt und musikalisch unterhalten. 

Bedingt durch weniger Starter im Parcours begannen die Springprüfungen später als sonst, dennoch kamen die Pferdesportfreunde an den beiden Turniertage auf ihre Kosten. Zum ersten Mal als Schirmherr des Abschlussspringens am Sonntagnachmittag durften wir unseren neuen Oberbürgermeister Jürgen Roth bei uns begrüßen, der den Wanderpokal der Stadt Villingen-Schwenningen dem Sieger überreichte. Als kleine Erinnerung durfte er von unserem Vorstand das neue Vereinsshirt entgegen nehmen und versprach gleich, beim Fassanstich im Jahr 2020 dabei sein zu wollen, vorausgesetzt, es wird gesungen, was uns keine all zu großen Probleme bereiten sollte. Vielen Besuchern merkte man die Freude an, auf dieses Fest gehen zu können. Nur durch die Hilfe zahlreicher Freunde des Vereins konnten die vielen Thekendienste bewältigt werden. Die Vorstandschaft spendierte daher jedem Helfer, respektive jeder Helferin ein extra für diese Veranstaltung angefertigtes Shirt um so dem Gemeinschaftsgefühl das gewisse Extra zu verleihen. In etwa zwei Wochen findet dann noch ein kleines Helferfest statt, bei dem allen, die zum Gelingen des 55.Weilersbacher Reitturnier mit Waldfest beigetragen gedankt werden soll (R.H.).


Jahreshauptversammlung 2020

Freitag, 6. März 2020

Die Jahreshauptversammlung, in der Sportheim Gaststätte, wurde pünktlich um 20.00 Uhr durch den Vorstand Gerhard Benz eröffnet. Dem ausführlichen Jahresbericht durch Schriftführer Ralf folgte der Bericht über der Finanzen, respektive der Vereinskasse, die von Gerhard im abgelaufenen Vereinsjahr wegen Rücktritt des Kassiers, übernommen wurde. Der Vorstandschaft wurde sehr gute Arbeit bescheinigt. Die Entlastung wurde einstimmig beschlossen.
Die Wahlen bzw. Wiederwahl von Vorstand, Kassier, zwei Mitgliedern im erweiterten Vorstand sowie eines Kassenprüfers wurden allesamt einstimmig beschlossen. Neuer Kassier ist ab sofort Dietrich, der das Amt des Notenwartes an Markus übergab. Überraschend stellte sich Herbert für ein Amt im Vereinsausschuss zu Verfügung. Nach einem Ausblick auf das Vereinsjahr 2020 schloss der Vorstand die Versammlung mit den Worten "Gemeinsam können wir viel erreichen". Anschließend wurde im Sportheim noch die eine oder andere Pizza verspeist. (R.H.).



Reiterweihnacht und Weihnachtsmarkt am Löwen

Samstag, 15. Dezember 2019

Unseren alljährlichen Besuch bei unseren Freunden vom Reit-und Fahrverein Schwenningen begangen wir am 3.Adventssonntag. Mit unseren vier weihnachtlichen Liedbeiträgen aus drei Kontinenten eröffneten wir die Reiterweihnacht in der altehrwürdigen Bauchenberg-Reithalle.
Zur Vorbereitung auf dieses Adventssingen trafen wir uns bereits eine Stunde zuvor bei Sängerkamerad Jürgen, der uns einlud, zu seinem Weihnachtsmarkt unter dem Motto "Lamm trifft Löwe" im gleichnamigen Gasthaus, bzw. im Anbau zu singen. Zahlreich betraten wir die Showbühne im Obergeschoss und waren begeistert von der Location. Die Zuhörer waren ebenfalls von unseren Liedern begeistert (R.H.). 



Kameradschaftsabend

Samstag, 1. Dezember 2019

Als Dankeschön für geleistete Arbeit im Verein lud die Vorstandschaft zum Kameradschaftsabend in das Gasthaus zum Schweizerhof ein.
Pünktlich um 19.30 Uhr eröffnete der 1.Vorstand den geselligen Abend, bei dem uns die Küche des Wirtshauses mit gewohnt schmackhaftem und qualitativ hochwertigem Essen verwöhnte. Nach dem Hauptgang richtete Gerhard Benz, besser bekannt als Gary, seine Dankesworte an die Sängerfrauen, Sänger und besonders engagierte Vereinsmitglieder.
Ein ganz besonderer Dank erging an den ehemaligen 1.Vorsitzenden Wolfgang Butschle, der für seine siebenjährige Tätigkeit als Vorsitz des Vereins sowie für seine immer sehr engagierte Hilfe bei allen Vereinstätigkeiten geehrt wurde.
Für 25, bzw.40 jährige Vereinstreue durfte Gary die beiden aktiven Sänger Ralf Hardy und Hermann Stern ebenfalls auszeichnen. Den herzlichen Dank des Vereins an den ersten Vorstand überbrachte Emanuel mit ein paar passenden Worten.
Die anschließend vorgetragenen Weihnachtslieder, bei dem es ein paar kleine Noucen zu verbessern gilt, trafen den Geschmack des Publikums und der Bediensteten des Hauses, die noch eine Zugabe forderten.
Die ausgelegten Fotoalben, die Gary einfach mal so zur Ansicht mitgebracht hatte, wurden von vielen Anwesenden ausgiebig studiert, und so mancher Sänger entdeckte sich auf den Bildern wieder. Dabei stellten wir fest, dass wir fast nicht älter aber durchaus schöner geworden sind. :-)  (R.H.).



 

Jahreshauptversammlung 2019  

Freitag 08. März 2019

Als am Freitag der scheidende Vorstand Wolfgang Butschle die Jahreshauptversammlung eröffnete, waren die Weichen für die Zukunft schon gestellt und die Hauptversammlung konnte beginnen. 
Dem sehr interessanten Bericht des Schriftführers Ralf Hardy, der wieder einmal die gesamte Versammlung visuell auf einer Großbildleinwand für alle Anwesenden präsentierte folgte der Kassenbericht durch Kassier Christoph Stern. Die sehr erfreuliche Entwicklung des Kassenstandes nahmen die Mitglieder wohlwollend zur Kenntnis. Die Kassenprüfer bescheinigten eine korrekte Kassenführung. Somit konnte die Vorstandschaft durch die anwesende Ortsvorsteherin Silke Lorke einstimmig entlastet werden. Nach den Ehrungen für fleißige Chorprobenbesucher, der Ernennung von Rolf Hirt, Joachim Grimm und Konrad Laufer zu Ehrenmitgliedern und den Auszeichnungen für langjähres Mitwirken in der Vereinsführung an Otmar Rapp, Christoph Stern und Wolfgang Butschle folgte der Tagesordnungspunkt Neuwahlen. Hier mussten neben dem 1.Vorsitzenden auch das Amt des Kassiers neu besetzt werden, da beide aus persönlichen Gründen kürzer treten wollen. Mit Andreas Glatz als Kassier und Gerhard Benz als 1.Vorsitzenden wurden zwei aktive Sänger neu in die Vorstandschaft gewählt. Die Wiederwahl des zweiten Vorsitzenden Emanuel Laufer und des Schriftführers Ralf Hardy war schnell durchgeführt. Neu, als Beisitzer in den Vereinsausschuss gewählt, wurde Stefan Neininger. Somit ist das Vereinsschiff des MGV wieder mit einer tatkräftigen Mannschaft besetzt. Weitere Mitglieder im erweiterten Vereinsausschuss ergänzen das Team um den neuen Vorstand Benz, der in seiner Antrittsrede betonte, der MGV müsse wieder zu alter Stärke finden um somit gut für das 100-jährige Jubiläum im Jahr 2022 aufgestellt zu sein. Aber zunächst steht als nächster Termin das Frühjahrskonzert, am 6.April in der Glöckenberghalle in Weilersbach auf dem Programm (R.H.)



Ehrungen Schwarzwald-Baar-Chorverband

Samstag, 2. November 2019

Zum Zeichen der Anerkennung für langjähriges Engagement in den Mitgliedsvereinen des Schwarzwald-Baar-Chorverbandes lud dieser zum zweiten zentralen Ehrungsabend in die Festhalle nach Riedböhringen ein.
27 Sängerinnen und Sänger sowie ein Chorleiter wurden für insgesamt 1225 Jahre ehrenamtliche Vereinstreue ausgezeichnet. Verschiedene Ehrungspaten, allen voran der Bundestagsabgeodneter Thorsten Frei übernahmen die Ehrungen und stellten die Verdienste der Jubilare kurzweilig und humorvoll dem Publikum dar.
Für unseren MGV wurden der Schriftführer Ralf sowie einer der treuesten Sänger Hermann Stern für zusammen 65 Jahre ausgezeichnet und nahmen eine Urkunde sowie Anstecknadel vom Chorverband in Empfang.
Der Vorstand Gerhard Benz übernahm die Rolle des Fotografen und musste daher nicht auf das Bild mit der Fahne des badischen Sängerbundes, was ihm als eingefleischter Württemberger sicher gelegen kam.





Chorausflug nach Schallstadt und Oberrottweil

Samstag, 21. September 2019

Mit einem vollbesetzten Reisebus starteten wir pünktlich um 08.00Uhr zu unserem Ausflug an den Kaiserstuhl. Zusammen mit uns Sängen nahmen auch die Theaterspieler der Theatergruppe in diesem Jahr teil.
Die Fahrt führte uns zunächst durch das Simonswälder Tal nach Schallstadt, wo unser ehemaliger Vorstand Andreas Benz uns zu einer Firmenbesichtigung mit Verköstigung auf dem Betriebshof einlud. Alle Beteiligten waren sichtlich begeistert, stellt doch die Firma Volz-Tapes den größten Arbeitgeber am Standort.
Nach einem Ständchen zum Abschluss und Dankeschön an die Familie Benz verabschiedeten wir uns schon wieder zu unserem nächsten Etappenziel, der Winzergenossenschaft Oberrottweil. Hier kamen wir in den Genuss einer Kellerführung mit Weinverköstigung. Die verschiedenen Weine entspannten Zunge und Gaumen und so konnten wir die Ausführungen des Weinsommeliers immer mit entsprechenden Liedbeiträgen kommentieren.
Zur körperlichen Ertüchtigung durften wir im Anschluss eine Wanderung durch die Anbaugebiete der verschiedenen Trauben machen. Bei der abschließenden Schlusseinkehr ließen wir die Etappen des Tages noch einmal Revue passieren. Busfahrer "Ritchie" chauffierte die Reisegruppe sicher und schnell wieder nach Weilersbach. Bei den Dankesworten von unserem Vorstand, der leicht gehandicapt den Ausflug mitmachte, wurde die tolle Zusammenarbeit zwischen Sängen und Theaterspielern deutlich. Die Sprecherin der Theaterspieler bedankte sich ebenfalls für die Einladung, den tollen Tag und stellte uns sogar einen neuen Sänger in Aussicht (R.H.).
 


50. Geburtstag Hubert

Samstag 01.06.2019

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte traten wir ohne Sängeruniform auf. Anlass war der 50 Geburtstag unseres Sängerkameraden Hubert, der uns zum "Scheunenfest" einlud und uns mit legerer Kleidung erwartete. Nachdem das Buffet eröffnet wurde bedienten wir uns (Ralf vertrat dabei Wastl als Nummer 1 am Buffet) an den Köstlichkeiten von Hof Hug. Anschließend bereicherten wir das Fest durch unseren Gesang. Gary verlas in seiner eigenen Art die Laudatio auf den Jubilar in Versform und überreichte das Geschenk. Bei Bier und Wein, Kaffee und Kuchen verbrachten wir noch sehr schöne Stunden in "Franzenburs Anwesen".



Goldene Hochzeit Erwin

Samstag, 25.05.2019
Ganz im Mittelpunkt standen in der St.Hilarius Kirche zu Weilersbach unser Sängerkamerad Erwin und seine Traudl, feierten Sie doch das Fest der Goldenen Hochzeit. Zusammen mit dem Kirchenchor umrahmten wir die Feierlichkeiten in der gut gefüllten Kirche. Das Jubelpaar lud uns im Anschluss an den Gottesdienst, der von Vikar Adalbert geleitet wurde, noch zu einem Stehempfang im Pfarrgarten ein. Hier wurde dann noch dass eine oder andere Lied angestimmt und in lockerer Runde den Zuhörern dargeboten (R.H.).


60. Geburtstag Günter und Jürgen

11. Mai 2019
Zu einer ganz besonderen Nachgeburtstagsfeier luden uns die beiden Sängerkammeraden, Jürgen und Günni am 11.Mai in das altehrwürdige Gasthaus zum Löwen ein. Die beiden junggebliebenen Sänger aus Tenor und Bass wurden gemeinsam 120 Jahre alt.
Nach zwei Liedbeiträgen folgte eine Vorstandsrede, die gespickt mit viel Scharm, Humor und Reim besser nicht hätte sein können. Man merkte dem neuen Vorstand Gerhard an, dass es ihm viel Spaß bereitet hat diese Laudatio zu erstellen und vorzutragen.
Sichtlich gerührt von den Worten nahmen die beiden Jubilare ihr Weinpräsent entgegen und eröffneten das Buffet. Schmackhaft und deftig, so lässt die die Speisenauswahl am besten beschreiben, die wir uns munden ließen. Bei Bier, Weib (leider in der Unterzahl), Wein und Gesang genossen wir viele schöne Stunden und sangen wieder einmal Lieder, die aus den Tiefen des Notenschrankes hervorgeholt wurden.
(R.H.)


Wanderung in den Mai

30. April 2019
Um 17:30 trafen wir uns bei unserem Vorstand um dort mit Sekt und Bier den Abend einzuläuten. Nach dieser kurzen Stärkung, ging es mit etwas über 30 Teilnehmern los, in Richtung Kappel. Bei schönstem Sonnenschein führte uns die Wanderung zuerst durch unseren schönen Ort in Richtung Waldspielplatz, und dann durch den Wald hinunter nach Kappel. So gegen 19:30 Uhr sind wir dort mit Hunger und Durst in der Pizzeria Stellfalle eingetroffen.
Dort wurden wir bereits mit einer großen gedeckten Tafel erwartet und jeder fand schnell seinen Platz am langen Tisch. Das zu teil vorbestellte Essen erschien dann auch sehr schnell, natürlich in Begleitung vieler kühler Getränke, welche schnell zu einer fröhlichen Stimmung beitrugen.
Nach dem Essen ließen die ersten Lieder nicht lange auf sich warten, was auch vom Wirt und dem lokalen Stammtisch sehr begrüßt wurde. Es entwickelete sich schnell ein Sing-Duell mit den Herren des Stammtischs, welches wir natürlich für uns entscheiden konnten.
Kurz nach Mitternacht durften wir dann noch unserem Sängerkammeraden Gerhard zum Geburtstag singen und gratulieren. Er bedankte sich hierfür noch mit einer Runde, welche den Abschluss des Abends krönte.
Alles in allem war es ein toller Abend, bei welchem die Kammeradschaft wieder ganz oben stand.


Theateraufführung "Die g'mischte Sauna

Fr. 04. + Sa. 05. Januar 2019
Gleich zu Beginn des neuen Jahres durften wir uns als Ausrichter des diesjährigen Theaterspiels beweisen. Mit dem Stück "Die g'mischte Sauna" wurde die über 100jährige Tradition fortgesetzt und ein humorvolles, mit allerlei Missverständnissen gespicktes Lustspiel in drei Akten, an den beiden Abenden aufgeführt. 10 Laiendarsteller der ortsansässigen Theatergruppe standen ihrem Mann, respektive ihrer Frau und präsentierten sich auf der Bühne. Weitere etwa 50 Helferinnen und Helfer, aus dem Gesangverein und Vereinsbefreundeten stellten die Teams für die Bewirtung der Gäste, die Küche und die Technik dar. Mit viel Engagement wurden alle Aufgaben rund um die eigentlichen Aufführungen bewältigt. Nun liegt es am Ortschaftsrat, ob es in Weilersbach in absehbarer Zeit eine öffentliche g'mischte Sauna geben könnte. Der Grundstein dafür ist nun gelegt (R.H.). 


Kameradschaftsabend

01. Dezember 2018

Am Vorabend des 1.Advent lud der Vorstand alle Sänger zusammen mit ihren Partnern zum Kameradschaftsabend in das Wirtshaus beim Hader Karle ein. Der Küchenchef verwöhnte uns mit Spezialitäten des Hauses sowie mit köstlichem Hader-Bräu. Nach dem Hauptgang ergriff Wolfgang das Wort um allen Anwesenden für die geleisteten Arbeiten des fast abgelaufenen Vereinsjahres zu danken. Emanuel, in seiner Funktion als zweiter Vorstand, sprach im Anschluss unserem Wolfgang den Dank des ganzen Vereins aus und überreichte ihm und seiner Frau ein Präsent. Unsere beiden Sänger aus dem zweiten Tenor wurde noch eine besondere Ehre zu Teil. Werner und Karl, die seit 40 bzw. 50 Jahre den Verein tatkräftig unterstützen, erhielten für ihre Treue zum MGV Ehrenurkunden sowie ein Geschenk. Danach durfte Daniel ein Adventsständchen anstimmen welches sehr andächtig dargeboten und durch eine Zugabe ergänzt wurde (R.H.).


Reiterweihnacht

Sonntag 16. Dezember 2018

Zu unserem letzten Auftritt im Jahr 2018 fuhren wir nahezu vollzählig in die eiskalte Reithalle am Bauchenberg. Dort eröffneten wir mit vier weihnachtlichen Liedern die Feierlichkeiten unserer Freunde vom Reit-und-Fahrverein Schwenningen. Vor dem Auftritt und danach erfreuten wir uns noch reichlich an den Wintergrillwürsten und an diversen Getränken. Die Einstimmung auf das anstehende Weihnachtsfest ist gelungen (R.H.).


 

Auszeichnung für langjährige Treue zum Chor

Samstag 03. November 2018

Auszeichnung für langjährige Treue zum Chor
In der Stadthalle zu Bräunlingen wurde auf Initiative des Schwarzwald-Baar-Chorverbandes zum ersten Mal ein zentraler Ehrungsabend für verdiente Sängerinnen und Sänger durchgeführt. Eingerahmt durch verschiedene musikalische Darbietungen wurden an diesem Abend 50 Ehrennadeln bzw.Broschen mit entsprechenden Urkunden ausgehändigt. Ehrungspaten, aus den verschiedenen öffentlichen Bereichen und Ämtern, hielten, für die Jubilare, die seit 25, 40, 50, 60 und 65 Jahren dem Chorgesang verbunden sind, jeweils die Laudatio. Unser Ehrenvorstand Werner sowie unser treuer zweiter Tenor Karl wurden von Wolfgang und Ralf zu diesem feierlichem Festakt begleitet, und erhielten Auszeichnungen für zusammen 90 Jahre Chorverbundenheit. (R.H.).







Scho weng länger her:

2015 Ausflug zum Bodensee


2014 Ausflug nach Breisach


2013 Ausflug Freiburg


2011 Ausflug nach Passau


2008 Ausflug Pfalz


2007 Ausflug Haslach


2005 Ausflug Wörthsee


2002 80 jähriges Jubiläum





Fa

E-Mail
Anruf